Hopfriesen

wandern-wanderregion-schladming-dachstein-gross
Giglachkar
vor den Giglachseen


von den Hopfriesen zur Giglachseehütte

Giglachkar

Über den Wanderweg Hopfriesen zum Giglachsee und zur Giglachseehütte ca. 3,5 Stunden Gehzeit.

Das Auto Parkt man am Parkplatz Hopfriesen gegenüber der Holdalm im Obertal. 

Von dort steigt man durch einen dichten ruhigen Wald immer weiter hinauf. Der Wanderweg folgt einem Bach und man trifft nach einiger Zeit auf eine urige Alm (Steiner Alm), die immer noch bewirtschaftet wird. Ein Stück weiter des Weges an der rechten Seite sehen Sie das Knappenkreuz, welches zur Erinnerung an die Knappenzeit, dort seinen Platz gefunden hat. Der Wanderweg folgt dem Giglachbach bis zu den Giglachalmen. Dieser Teil der Wanderung ist der schönste und gemütlichste. Man wnadert umringt von wunderschönen Bergen und Gebirgsbächen und genießt die ruhige Landschaft. An den Giglachalmen angekommen führt der Weg links am großen Giglachsee und rechts am kleinen Giglachsee vorbei, wo am Ende schon die Giglachseehütte auf eine gemütliche Rast einlädt.

Die Wanderung von Hopfriesen zur Giglachseehütte ist für gemütliche, ausdauernde Wanderer und für Familienwanderungen sehr zu empfehlen.